Stacks Image 113
Palmzucker

Palmzucker wird aus dem Blütensaft der Attapalme und der Zuckerpalme gewonnen.
Für die Zuckergewinnung werden die Palmen, die nach drei bis vier Jahren erntereif sind, separat in Plantagen angebaut. Der Zuckersaft hat eine hell- bis dunkelbraune Farbe. Der Palmzucker ist nicht so süß wie der normale Zucker und schmeckt leicht nach Karamel. Dieser unnachahmliche Geschmack kann durch braunen Zucker oder Ahornsirup nicht ersetzt werden. Palmzucker eignet sich in der thailändischen Küche ausgezeichnet.